direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lupe

Aktuelles

Lupe

Am 05.12.2017 sind wir für unsere Weihnachtsfeier in die Berliner Unterwelten abgetaucht und haben den AEG-Versuchstunnel in der Voltastraße besichtigt. Bei einem interessanten Vortrag und einem späteren Essen konnten wir das vergangene Jahr rekapitulieren und uns auf die Weihnachtszeit einstimmen. 

Das d|b|t|a wünscht ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Lupe

Auf der Deutschen Kälte- und Klimatagung (DKV) in Bremen vom 22.-24. November 2017 war das d|b|t|a durch einen Vortrag von Xenia Gabrisch vertreten. Xenia Gabrisch stellte die dynamische Modellierung einer Kältemittel-Luft-Wärmepumpe vor - mit Fokus auf der Modellierung des zweiphasigen Druckverlustes über eine Kapillare.

Lupe

Auf dem Jahrestreffen der ProcessNet-Fachgemeinschaft "Prozess- Apparate- und Anlagentechnik" (PAAT) in Würzburg waren die dbta'ler auch in diesem Jahr wieder zahlreich vertreten. Vorträge wurden in den Sessions „Conceptual Engineering“ von Erik Esche und Stephan Holz, "Integrierte digitale Anlagenplanung" von Sandra Fillinger und "Prozessführung" von Markus Illner gehalten - zudem gab es einen Posterbeitrag von Saskia Bublitz und Matthias Hilpert hat den ChemCar-Wettbewerb vonseiten der KjVI‘S unterstützt!

Lupe

Am 17.11.2017 hat das erste d|b|t|a Alumni-Treffen in Berlin stattgefunden zu dem sich viele ehemalige Doktoranden aus Deutschland, Europa, den USA und China angekündigt hatten. Bei interessanten Vorträgen der Alumnis, einer Postersession mit den aktuellen Doktoranden und der Besichtigung von Experimentalaufbauten tauschten sich alle intensiv fachlich über Forschungsthemen und Trends in der Verfahrens- und Energietechnik aus. Zum Abschluss eines gelungenen Tages trafen sich alle Teilnehmer zur Abendveranstaltung im Umspannwerk Ost wieder. Ein ausführlicher Bericht zum Alumni-Treffen 2017 wird im nächsten d|b|t|a-Newsletter erscheinen.

Lupe

Einer Einladung des Technical Research Center of Finland VTT folgend absolvierte Sandra Fillinger im Zeitraum vom 16.10. – 03.11.2017 einen Forschungsaufenthalt in Helsinki. Neben Gesprächen zur Implementierung von Schnittstellen für den Modellaustausch zwischen unserer Modellierungsumgebung MOSAIC-modeling und den dem am VTT entwickelten Softwareumgebungen APROS und BALAS wurden auch Ideen zur Umsetzung eines Datenaustausch-Frameworks für die Prozess-industrie ausgetauscht. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit!

Prüfungsanmeldung / Class Enrolment

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Lupe
Lupe

MOSAICmodeling