direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Christian Hoffmann, M.Sc.

Lupe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

KWT-A 110

Tel. +49 30 314 70443

Fax +49 30 314 12370443

ResearchGate

Google Scholar

 

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Promotionsschwerpunkte

  • Prozesssynthese unter Berücksichtigung der Dynamik
  • Simultanes Prozess- und Regelungsdesign
  • Dynamische MINLP Optimierung
  • Methanolsynthese aus CO2

Aktuelles Projekt

Lupe

  • ChemEFlex-Projekt
  • Zielsetzung: Bewertung der Flexibilisierungspotenziale elektrochemischer Verfahren in der chemischen Industrie am Beispiel der Chlor-Alkali-Elektrolyse
  • Förderung: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Weitere Aktivitäten

  • Betrieb einer Vakuumkolonne zur Trennung von Fettalkoholen
  • Parameterschätzung mit Subset Selection
  • Teil der Entwicklung der OptiPAL-Suite, eines OPC/UA-basierten Tools für Online-Anwendungen von Parameter- und Zustandsschätzung sowie Optimale Versuchsplanung für Mini-Plants
  • Teil der Entwicklung eines Frameworks zur Identifizierung von dynamischen, nichtlinearen Systemen
  • Entwickler des LaTeX-Templates für Abschlussarbeiten am d|b|t|a

Betreute Lehrveranstaltungen

  • Thermodynamik II
  • Process Systems Engineering
  • Labor zur Prozess- und Anlagendynamik
  • Projekt Ingenieurswissenschaften (PIW)

Abschlussarbeiten

Veröffentlichungen

Parameter estimation for thermodynamic models using an identifiability analysis and subset selection
Zitatschlüssel Hoffmann2019a
Autor Christian Hoffmann and Joris Weigert and Erik Esche and Jens-Uwe Repke
Buchtitel Computer Aided Chemical Engineering
Seiten 583–588
Jahr 2019
DOI 10.1016/b978-0-12-818634-3.50098-9
Jahrgang 46
Verlag Elsevier
Download Bibtex Eintrag

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe